Wenn es darum geht …

… den Deutschen etwas aufzudrücken oder unterzujubeln was diese partout NICHT haben wollen, belehrt sie die Obrigkeit stets mit dem Hinweis, “andere Länder haben das längst, das hat sich bewährt, das müssen wir jetzt auch einführen, sonst …”.

Sind uns andere Länder in sinnvollen Entwicklungen meilenweit voraus, hört man offiziell von unserer Regierung absolut nichts, oder wenn sich ein Sachverhalt nicht mehr verheimlichen lässt, wird abgebügelt, meist mit dem Argument, dieses ließe sich in Deutschland nicht verwirklichen, in dem Land XYZ herrschen ganz andere Voraussetzungen!

Jüngst konnte man im Internet erfahren, in einem Bereich des Gesundheitwesens wolle sich die Schweiz an Dänemark orientieren.
Das ist möglich?
Ein europäisches Land übernimmt Verbesserungen, die ein anderes Land Europas entwickelte.

Dänemark, in der Gesundheitsversorgung seiner Bürger ohnehin vorbildlich,

  • EINE Bürgerversicherung für alle, steuerfinanziert, für die Bürger weitgehends kostenfrei.
  • Erprobter und funktionierender digitaler Gesundheitspass.

wird jetzt 79 kleine Krankenhäuser in den 16 Regierungsbezirken zu je EINEM schlagkräftigen Gesundheitscentrum pro Regierungsbezirk (und nur noch 53 kleineren) BÜNDELN  – MIT EINZELZIMMERN FÜR ALLE PATIENTEN zwecks Hygiene und Verringerung/Vermeidung von Ansteckungen!

Bild: pixabay – Atemberaubende kostenlose Bilder