Unbelehrbar

 

SchuleMSDie PISA – Studien (Programme for International Student Assessment / Programm zur internationalen Schülerbewertung) werden nun seit dem Jahre 2000 in dreijährlichem Turnus in den meisten Mitgliedstaaten der OECD und einer zunehmenden Anzahl von Partnerstaaten durchgeführt.
Seit der ersten Studie, die das Ergebnis “Erschreckend schlecht” für Deutschland ergab, hat sich trotz vielfacher Bekundungen seitens den Regierenden, “sofort etwas unternehmen zu wollen, nicht viel getan! Das letzte Ergebnis, veröffentlicht vor ein paar Tagen: “Nicht mehr ganz so schlimm”
Bei Pisa sind Spitzenreiter wie Singapur, Japan, Finnland, Kanada oder Korea den Deutschen bis heute in sämtlichen Kompetenzbereichen voraus. Deutschland befindet sich aber in etwa gleichauf mit Ländern wie Großbritannien, den Niederlanden und der Schweiz – wie tröstlich!
Dabei ist es auch hier wieder so einfach, Finnland macht es uns seit Anbeginn der Studien,
als ewiger Spitzenreiter in Europa vor!

Einem Medienbericht zufolge kann das Bundeskriminalamt (BKA) viele Stellen nicht besetzen, weil die Bewerber am Deutschtest scheitern.
Wie der “Spiegel” in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sollten von den 317 Stellen, die in diesem Jahr neu geschaffen wurden, 120 mit Kommissarsanwärtern besetzt werden. Bislang traten aber nur 62 ihre Ausbildung an, was nach Aussage des Bunds Deutscher Kriminalbeamter (BDK) vor allem am Rechtschreibtest lag.
Dem BDK zufolge, auf den sich der “Spiegel” bezieht, war der Test im Aufnahmeverfahren auch für Bewerber mit Abitur ein Problem. “Die Hürden bei der Aufnahmeprüfung wurden schon in den vergangenen Jahren bei der Polizei in den Ländern und beim Bund gesenkt”, sagte der BDK-Vorsitzende André Schulz dem Nachrichtenmagazin.
Wenn man den Pisa-Vergleich vielleicht noch als statistische Spinnerei abtut, so ist die Meldung aus einer Bundesbehörde härteste Realität!
“Bewerber mit Abitur scheitern am Rechtschreibetest!”
Bundesbürger, lasst euch nicht weiter mit der immer wieder heruntergeleierten Behauptung, “wir hätten das beste Bildungssystem überhaupt” belügen!
man hört auch immer, “Der einzige, wichtige “Rohstoff”, den wir in Deutschland hätten wären “gut” ausgebildete Jungendliche,”
Geht man so mit seinen Ressourcen um?

Oecd216

WIR FORDERN DAHER

 

ELSA-Forderungen-Schulreform