Ist die gemeinsame Schule unabdingbar?

Kommt in Deutschland mit seinen 16 unterschiedlichen Schulsystemen jetzt endlich etwas in Bewegung?

Das Bildungssystem in der Bundesrepublik Deutschland ist “nicht zukunftsfähig”
Ein breites Bündnis von sieben namhaften und kompetenten Organisationen fordert die Einheitsschule
und veranstaltete im September 2016
einen „Inklusionskongress“: „Soziale Spaltung in der Gesellschaft überwinden“
(Inklusion heißt wörtlich übersetzt Zugehörigkeit, also das Gegenteil von Ausgrenzung. Wenn jedes Kind / jede(r) Schüler(in) in der Schule überall dabei sein kann, dann ist das gelungene Inklusion.)

An dem Bündnis beteiligen sich folgende Organisationen:

Zu den Unterstützern des Bundeskongresses gehören:

 

Gegen die Zerrissenheit unserer Gesellschaft …
ist die gemeinsame Schule für alle unabdingbar.
Joachim Lohmann (Joachim Lohmann war von 1993 bis 1998 Staatssekretär der Landesregierung Schleswig-Holstein und von 1974 bis 1980 Vorsitzender des GGG – Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule.) diskutiert das Verhältnis, in dem Polarisierung der Gesellschaft und selektierende Schule stehen.
Er kommt zu dem Schluss, dass die gemeinsame Schule für alle eine Schlüsselstellung bei der Überwindung der Zerrissenheit der Gesellschaft hat.

 

 

 

Wenn Sie in dem Dokument von dem Inhalts-Verzeichnis zu den Kapiteln direkt springen möchten, dann klicken Sie im ersten Fenster auf das Symbol  “In neuem Tab öffnen”. In dem neuen Fenster klicken Sie dann auf das Symbol  “Original öffnen”. Danach können Sie in dem neuen Fenster mittels dem Handsymbol und den sich gelb unterlegenden Kapiteln aus dem Inhaltsverzeichnis direkt zu den Kapiteln springen.

 

 

An der Bildung wird gespart? Eigentlich nicht. Für 2012 haben Bund, Länder und Gemeinden mehr Geld für das Bildungswesen veranschlagt als je zuvor. International steht Deutschland jedoch weiterhin recht knauserig da.

Die GEW – Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft – verlangt mehr Geld für Bildung

VBE – Verband Bildung und Erziehung: Bildungsgerechtigkeit in Deutschland ist eine leere Phrase

Bildungsfinanzbericht 2016 

© MT 15.04.2017

ELSA-Forderungen-Schulreform
Download