Nationale Anstrengung

Man weiß nun wirklich nicht mehr, soll man darüber lachen oder soll man ihn nicht mehr für voll nehmen? Mit populistischen, markigen Worten hat er von Anfang an nicht gespart. Aber was er sich jetzt leistete, ist wohl kaum mehr zu überbieten! (man sollte sich jedoch nicht wundern, wenn es noch schlimmer kommt)

Unter dem Schlagwort einer “NATIONALEN KRAFT– ANSTRENGUNG” wagt der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, ein Rentenkonzept vorzustellen, welches die amtierende Sozialministerin, Andrea Nahles, schon unlängst als JAHRTAUSEND-REFORM bemühte, nichts, aber auch gar nichts wesentlich neues bietet und im Grundsatz eine Frechheit gegenüber den sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmern in der Bundesrepublik darstellt! Er steigert das ganze noch, indem er extrem-populistisch von einem “NEUEN GENERATIONENVERTAG” spricht.

Machen Sie sich ein Bild davon, wie so eine “Nationale Anstrengung” aussieht.