Da ist es wieder …

… das große Verwirrspiel um die “Versicherungsfremden Leistungen:

Heute im Bundestag:

Donnerstag, den 8. März 2018

Ausgaben der Rentenversicherung
Arbeit und Soziales/Antwort

Berlin: (hib/CHE) Die Ausgaben für versicherungsfremde Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung lassen sich nicht exakt beziffern. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/940) auf eine Kleine Anfrage (19/714) der AfD-Fraktion. Grund sei, dass es “in Wissenschaft und Praxis keine eindeutige und konsensfähige Abgrenzung dieser Leistungen” gebe und lediglich “Abschätzungen von Orientierungsgrößen” existierten, so die Bundesregierung zur Begründung.